Kürbiskernbrötchen Kräutergarten

 

Kürbiskernbrötchen Kräutergarten / GMF

 

Bonn (-gmf) "Kürbiskernbrötchen Kräutergarten" -- so heißt ein lecker- leichter Frühlingssnack aus der Ideenwerkstatt der GMF Vereinigung Getreide-, Markt- und Ernährungsforschung aus Bonn. Er passt gut in diese Jahreszeit und ist obendrein schnell gemacht.


Zutaten für 4 Portionen:

4 Vollkornbrötchen;

100 g gemischte frische Kräuter (zum Beispiel Kerbel, Basilikum, Kresse, Petersilie und andere);

1 Schalotte;

6 Cocktailtomaten;

40 g Gouda;

4 El Schmand;

2 El Öl;

2 El Essig;

1 Messerspitze körnigen Senf sowie Salz und Pfeffer zum Abschmecken.

Zubereitung: Von den Brötchen einen dünnen Deckel abschneiden. Das Innere aushöhlen und die Brötchen mit Schmand ausstreichen. Die Kräuter waschen, trocken schleudern und grob hacken. Aus Essig, Öl, Senf, Salz und Pfeffer eine Salatsoße rühren. Den Käse fein reiben, die Hälfte unter die Kräuter mischen. Gehackte Schalotte dazugeben und alles mit der Salatsoße vermengen. Den Kräutersalat in die Brötchen füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Den Salat mit Kirschtomaten garnieren und den Deckel anlegen.
 

Info: Mehr Tipps gibt es unter http://www.gmf-info.de

 

 
  Nährwert: je Portion: 410 kcal oder 1.700 kJ.  
 
Nach oben ] Amaretto Erdbeer Torte ] Frühlingszeit ist Spargelzeit ] Gegen den Kater ] Volle Möhre durch den März ] Vegetarische Tarte ] Früchte fürs Frühstück ] Mandeltorteletts mit roter Grütze ] Kennen Sie "Schummelpizza" ? ] Pizza Studiosa ] Spaghettipfannkuchen mit Apfel-Schinken-Füllung ] Wiener Kirschentorte ] Fürs Picknick: Gemüsespieß in der Zwiebelstange ] Finkenwerder Apfelkuchen ] Westfalen-Schmaus mit Quark und Birnen ] Pflaumentorte mit Rahmguss ] Tipp für Roggenbäcker/- innen ] [ Kürbiskernbrötchen Kräutergarten ] Winzer-Wähe: Zu Erntedank und neuem Wein ] Kirsch Likör Napfkuchen ] Waldviertler Mohntorte ] Maronen Nougat Muffins ] Brotauflauf mit Maronen ] Lebkuchen - Spritzgebäck ]
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@baeckerei-geisler.de
Stand: 07. November 2003

zum Seitenanfang