Volle Möhre durch den März

 

"Volle Möhre durch den März".  / GMF


Bonn. (11.03. / gmf) Bei den derzeitig aufkeimenden Frühlingsgefühlen mag sich mancher vorkommen wie Hans Dampf in allen Gassen. Das Tempo bringt es mit sich, dass hier und da was 'volles Rohr' danebengeht. Wohl in Anlehnung an die daraus resultierenden Verwirrungen bietet die GMF, quasi als Trostpflaster, ein Rezept für gefüllte Rüblibrötchen an -- etwas Bleibendes unter dem Titel 'Volle Möhre durch den März'. 

Wir haben passend zu der Zeit, das richtige Brot dazu: Unsere Frühlingsbombe.

Zutaten für 4 Portionen: 4 Vollkornbrötchen, 4 dicke Möhren (300 g), 25 g Butter, 50 g Gouda, 2 Bund Schnittlauch, 1 Knoblauchzehe. 

Zubereitung: Die Brötchen aufschneiden und aushöhlen. Die Krume zerbröseln. In einer beschichteten Pfanne die Hälfte der Butter erhitzen, den Knoblauch dazupressen. Die Brösel goldbraun rösten und beiseite stellen. Die Möhren schälen, dann mit einem Sparschäler rundherum dünne Möhrenstreifen abhobeln. Die restliche Butter in der Pfanne erhitzen und die Möhrenstreifen darin drei bis vier Minuten dünsten. Den Schnittlauch im Ganzen dazugeben und einen Moment mit dünsten. In der Zwischenzeit den Käse grob raffeln. Möhren mit Salz und Pfeffer abschmecken, Käse und Brösel unterheben und in die Brötchen füllen, die Deckel auflegen. 

 

 
  Nährwert: Je Portion 330 kcal beziehungsweise 1370 kJ.  
 
Nach oben ] Amaretto Erdbeer Torte ] Frühlingszeit ist Spargelzeit ] Gegen den Kater ] [ Volle Möhre durch den März ] Vegetarische Tarte ] Früchte fürs Frühstück ] Mandeltorteletts mit roter Grütze ] Kennen Sie "Schummelpizza" ? ] Pizza Studiosa ] Spaghettipfannkuchen mit Apfel-Schinken-Füllung ] Wiener Kirschentorte ] Fürs Picknick: Gemüsespieß in der Zwiebelstange ] Finkenwerder Apfelkuchen ] Westfalen-Schmaus mit Quark und Birnen ] Pflaumentorte mit Rahmguss ] Tipp für Roggenbäcker/- innen ] Kürbiskernbrötchen Kräutergarten ] Winzer-Wähe: Zu Erntedank und neuem Wein ] Kirsch Likör Napfkuchen ] Waldviertler Mohntorte ] Maronen Nougat Muffins ] Brotauflauf mit Maronen ] Lebkuchen - Spritzgebäck ]
Senden Sie ein E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@baeckerei-geisler.de
Stand: 07. November 2003

zum Seitenanfang